An Elga

Die mir begegnet vor dem Abendrot –
Sprich, bist du fest gefügt in deinem Wollen?
Ist mir dein Blut, das leuchtend in dir loht,
Geweiht für immer?
Sind die trauervollen und guten Augen Wahrheit?
Blüht dein Leib in dunkler Nacht in Liebe mir entgegen,
Bist du mir Halt in ungeheurer Zeit,
Kann ich getrost mein Haupt an deines legen?
So viele fragen durch die Stunden gehn,

Gedichte A bis Z